Techdudes

Der volle Kanne Blog!

Google Maps offline … irgendwie

| 1 Kommentar

Was einige von euch schon sicherlich kennen, möchte ich hier nochmal kurz vorstellen. Ich habe mich früher öfters darüber geärgert, dass mir das tollste GPS Handy nichts nutzt, wenn ich in der Mongolei kein Datennetz habe – und dann Google Maps nicht funktioniert. Nun braucht es dazu nicht gleich die Mongolei – eine lahme Datenverbindung reicht oft schon, um sich über Google Maps auf dem Handy zu ärgern. Offline Karten – ein Traum! Ich empfand das immer als Vorteil für Nokia und die ganze Ovi-Welt. Seit einiger Zeit kann man jedoch bestimmte Kartenbereiche in Google Maps auf sein Handy herunterladen. Das ganze funktioniert zwar nur Monatsweise, dennoch ist es nützlich. Sollte man mal ein Ziel in einer unbekannten Gegend ansteuern muss man nicht unbedingt auf einen guten Netzausbau hoffen.

Mit dem Update auf 5.7 von Google Maps, ist eine Betafunktion hinzugekommen, sodass alles noch einen etwas experimentellen Charakter hat, aber bereits gut funktioniert.

Zuerst startet man Google Maps und drückt dann den Button für das Menü. Anschließend wählt man „Einstellungen“ und aktiviert dort „Google Labs“. Hier ist der Punkt „Vorab-Cache“ auszuwählen.
Achtung: Das Caching funktioniert nicht automatisch!
Man muss nun also sein Zielgebiet suchen. Nehmen wir mal als Beispiel „Frankfurt am Main“. Auf der Karte wird der Treffer jetzt mit einem Label markiert. Hier das Ziel auswählen und im folgenden Schirm „Kartenbereich vorab im Cache speichern“ anwählen. Das Handy lädt nun einen Kartenabschnitt im Umkreis von 15km herunter und speichert ihn. Die Chancen gut anzukommen auch ohne Datenverbindung steigen so ungemein 🙂
Obacht: da es nur ein Cache ist, muss man es gelegentlich neu herunterladen (alle 30 Tage soweit ich weiß)

Artikel teilen:

Ein Kommentar

  1. Ich benutze die App mapwith me und bin damit schon durch die Arabischen Emirate gekurvt. Man Kann ein ganzes Land runterladen. Mit der Proversion geht sogar jetzt Navigieren. Die OSM Daten sind natürlich von Land zu Land unterschiedlich gut. Aber als GPS Karte zum Orientieren völlig ausreichend.
    Wenn ich in einer Stadt unterwegs bin lade ich mir auch den Google – offline Ausschnitt runter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen